Dannys zukünftiges Wort zum Spieltag

Lied des Moments: Pendulum – Witchcraft

Da ich weiß, dass Fußball der eigentliche Mittelpunkt der Erde ist, habe ich mich entschlossen meine Meinung dazu kundzutun. Häufig.
Daher werde ich mich aufopfern und so viel Fußball wie möglich gucken nur, damit ich euch meine gänzlich neutralen Ansichten offenbaren kann. Wenn ihr die Dinge anders empfindet, könnt ihr sie mir gern in der Kommentarfunktion erklären. Ich werde dann dazu Stellung beziehen.

Da der letzte Spieltag allerdings ein bisschen her ist, lohnt es sich nicht ihn nochmal ausführlich zu besprechen. Aber hier ist schonmal mein Tipp für das Wochenende:

Borussia Mönchengladbach – VFL Wolfsburg 1:2
Nach dem obligatorischen starken Gladbacher Saisonbeginn kommt mit Wolfsburg der dritte starke Gegner in Folge. Man darf gespannt sein wie die hochmotivierten und schon wieder leicht verletzungsgeplagten Gladbacher auftreten. Meiner Meinung nach ist jedoch die individuelle Klasse der Wolfsburger zu stark, als dass sie sich nochmal von Gladbach überraschen lassen. Trotz Thomas Hitzelsberger.

Borussia Dortmund – 1. FC Nürnberg 3:0
Nach den Lobeshymnen aus dem ersten Spiel kam die Niederlage der Dortmunder für alle überraschend. Die Reaktion folgt jetzt. Wie sie jedoch mit der Dreifachbelastung und den erstmals von vornherein hohen Ansprüchen umgehen, wird spannend. Nürnberg kann dem ausverkauften Signalidunapark wenig entgegenbringen.

FC Bayern München – Hamburger SV 2:0
Gegen Zürich sah die Motivation der Bayern sehr wechselhaft aus. Ich glaube allen in der Liga ist klar, dass die Bayern selbst noch nicht so richtig wissen, wo sie stehen. Das Potenzial ist da, aber wird noch lange nicht ausgeschöpft. Der ideale Zeitpunkt für Hamburg mal wieder Punkte aus der Allianz Arena zu stehlen. Allerdings bringt der FCB auch den Rückenwind aus zwei wenig glorreichen Siegen in Folge mit. Es reicht für ein 2:0 vor heimischer Kulisse.

SV Werder Bremen – SC Freiburg 2:1
Bremen ist dieses Jahr für mich unglaublich schwierig einzuschätzen. Ich habe aber das Gefühl, dass die niedriger gesetzten Ansprüche ihnen durchaus gut tuen. Der Kader ist, wie jedes Jahr, in der Breite zu schwach besetzt. Solange die erste Elf fit bleibt, gewinnen sie Zuhause in Freiburg. Dass Cissé aber wie immer sein Tor macht, kann auch der gut aufgelegte Wiese nicht verhindern.

VFB Stuttgart – Bayer Leverkusen 2:3
Mein persönlicher Geheimfavorit ist dieses Jahr Stuttgart. Mit wenig Mitteln aber viel Teamgeist halten sie gegen Leverkusen lange gut mit. Dann aber setzt sich die spielerische Breite der Leverkusener durch. Da hilft auch die neue Mercedez Benz Arena nicht.

Augsburg – Hoffenheim 0:3
Nach dem Sieg gegen den Meister kommt Hoffenheim mit viel Rückenwind. Augsburg kann dem Angriffswirbel auf Grund mangelnder Klasse nicht standhalten. In meinen Augen der Abstiegskandidat Nummer 1. Der erste richtige Gegner wird Augsburg diese Tendenz bestätigen.

1. FC Köln – 1. FC Kaiserslautern 2:2
Mein erstes Unentschieden. Beide Vereine wissen in keinster Weise, wohin der Weg führt. Solbakken führt die Kölner mit viel Optimismus – der Verein dankt es ihm nicht mit guten Leistungen. Trotzdem holen die Kölner ihren ersten Punkt gegen einen schwachen FCK. Es reicht aber nicht für mehr. Hier spielen übrigens die nächsten Favoriten für die Abstiegsplätze.

FSV Mainz 05 – Schalke 04 2:2
Auch Schalke ist sich unsicher wohin der Weg führt. Das Ergebnis wird stark von dem Europapokalspiel abhängen. Mainz besitzt leider die Frechheit, nachdem sie den Europapokalplatz sang und klanglos verschenkt haben, weiter mit viel Leidenschaft zu spielen. Für Königsblau spielen zwei Erfolgsgaranten der letzten Saison. Auch hier werden die Punkte geteilt.

Hannover 96 – Hertha BSC Berlin 1:2
Hertha ist mit dem Unentschieden in Hamburg in der Bundesliga angekommen. Da Hannover sich heute mit Sevilla auseinandersetzt, ist es schwierig vorherzusehen, wie dieses Duell ausgeht. Hertha wird mit Leidenschaft auf den ersten Dreier zusteuern, der durch die von ihrem europäischen Ausflug geistig ermüdeten Hannoveraner ermöglicht wird.

Ich bin gespannt :)

Dieser Beitrag wurde unter Fußball veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten auf Dannys zukünftiges Wort zum Spieltag

  1. CoMin sagt:

    du zeigst mal wieder, wie viel kompetenz in dem bereich in dir steckt. herje…
    mit dir würde ich gerne mal die saison tippen und am ende schauen wo das endet. die tipps hier waren auf jeden fall… naja… mittelmäßig. aber die begründungen teilweise noch schlimmer ;)
    und: mir fehlt dieser eine satz mit “der große …”

  2. Danny sagt:

    Ich hab versucht so neutral wie möglich zu bleiben ^^
    Außerdem hab ich immerhin den Ausgang von 6 Spielen richtig getippt (auch wenn die Ergebnisse sagen wir…nah dran waren *hüstel*).

    Können gern ne Saison tippen!

  3. Steffen sagt:

    wasn da los mit dem Danny??
    Wann kommt denn nun endlich dein heiß ersehntes Wort zum Spieltag?

  4. Danny sagt:

    Keine Angst ich leg jetzt los ^^ Schön zu wissen, dass da einer drauf wartet :D. Ab dem nächsten Spieltag gehts rund. Wollte noch zwischendurch was anderes als Fußball einfügen.

  5. KostyaEruff sagt:

    viagra apotheke generik

    cheap viagra online

    viagra online

    online drug stores viagra

  6. MelsEruff sagt:

    cost of cialis at cvs pharmacy

    order cialis online

    cialis online

    cialis 10 mg quanto costa

  7. SashaEruff sagt:

    viagra generico a napoli

    viagra online

    viagra cheap

    drugstore 1st viagra

  8. MariEruff sagt:

    viagra buy online women

    buy viagra

    online viagra

    viagra arezzo

  9. MariEruff sagt:

    viagra sydney australia

    http://viagrauysc.com/ – viagra online

    viagra online

    discount viagra free shipping

  10. just try! 50 mg cialis dose

    http://cialisuyn.com/ – generic cialis online

    cialis cheap

    cialis 10mg acheter

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


1 − eins =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>