Monatsarchive: August 2011

Aber mein Blut!

Jüngst vom Open Flair, das super war!, zurückgekehrt, ist mein Körpergefühl allgemein und das dazugehörige Empfinden, frisch geduscht der Zivilisation, mal ungeachtet, ob man diese so nennen will, wieder in die Augen zu sehen, ja immer so ‘ne Sache und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagsphänomene | 10 Kommentare

Gott hasst uns alle

Lied des Moments: The Strokes – Under Cover of Darkness (Es gibt übrigens ein Update im Schalltempel!) Erstmal möchte ich an dieser Stelle etwas beruhigen: 1. Nein, das wird kein religiöser Beitrag. 2. Nein, ich habe mich nicht zum grenzenlosen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchbesprechung | 5 Kommentare

Wahlplakat schlau gemacht (1)

“DIE NEUE WAHLFREIHEIT”, man nehme sie sich zu Herzen, da stimme ich mit dem Slogan der neuen Wahlplakate der Berliner FDP zur Berliner Abgeordnetenhauswahl am 18.9.2011 total überein. Und man beachte die wahrlich clever gewählten Worte, mit denen auf eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

“Einmal durchlüften, bitte!”

So, los geht’s. Wunderbares Wochenende in Göttingen verbracht, Familie bespaßt, Campingsachen durchgesehen, Pavillons aufgebaut, Pavillons abgebaut, Bier eingekauft, Wasserhähne repariert, Haare geschnitten, in erheiternder Gesellschaft Biere getrunken und mit wunderbaren Mitfahrgelegenheiten umher gefahren. Resultat ist infolgedessen: Mutters Auto voller Bier, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der allgemeine Dunstkreis | 7 Kommentare