Archiv der Kategorie: Blickwinkel

Alte Liebe Whisky

Das ist meine Bank, mein Reich, und ich gedenke nicht zu verschwinden. Ich wüsste im Grunde auch nicht, wohin. Also bleibe ich hier, auch wenn die Nächte länger werden. Ich sehe die Tage und Menschen vorüberziehen und spüre, dass der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagsphänomene, Blickwinkel | 28 Kommentare

Herz entflammt

Ich hab’ die falschen Bücher gelesen. Scheiße, da sind einerseits die Bücher, die dir abstrakte Geschichten von fernen Welten erzählen, die dich erquicken und beglücken mögen, in die du dich träumen kannst, aber die scharf getrennt von deiner Wirklichkeit sind. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ach, Leben!, Alltagsphänomene, Blickwinkel | 46 Kommentare

Den Wolken näher

Ist deine Seele filmreif? Würdest du zu dir ins Kino gehen? Ignitius hier, kurz Iggy. Es ist passiert. In der Wolkendecke sah ich heute Morgen, als ich mich aus dem Erbrochenen wälzte, Gesichter und Gestalten, die mich zu sich riefen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagsphänomene, Blickwinkel | 34 Kommentare

Die hässliche Stieftochter Lichtenbergs

Neulich beim Radfahren ward sie gesehen, einsam und unverstanden giftet sie wieder! Es ist kein schöner Anblick: Anlässlich des Europawahlkampfs kommen die Schergen aus ihren Löchern, ungeliebt und in sich selbst bestätigender Herablassung zeigt die NPD nun wieder ihre Fratze … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blickwinkel, Politik | 42 Kommentare

Hier die Guten, da die Schlechten.

np: Samsas Traum – Monster “Was ist ein Dietrich gegen eine Aktie? Was ist ein Einbruch in eine Bank gegen die Gründung einer Bank?” Ideologien hindern das kritische Bewusstsein und Dogmen sind scheiße. Jede normative Meinung verdient es, vorurteilslos hinterfragt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blickwinkel | 10 Kommentare